Skip to content

Warning: array_merge(): Expected parameter 2 to be an array, int given in /homepages/0/d891145380/htdocs/clickandbuilds/SPSScherer/wp-content/plugins/elementor/includes/managers/controls.php on line 790

SPS Scherer

Ihr Spezialist für Glasfaser und Sachverständigengutachten für
bebaute -und unbebaute
Grundstücke

Unsere Aufgabe

Glasfaser & mehr

Den Handwerker unterstützen, den Verbraucher beraten.

Lösungen für jeden.

Vielfältig einsetzbar

Glasfasern finden heute ein breites Spek­trum der Ver­wen­dung. Sie werden unter anderem in der Medizin, bei der En­do­skopie, bei Herz- und Magen­sonden ein­gesetzt, sichern die Kommu­nikation moderner Nachrichten­technologien und dienen sogar als Hoch­leistungs­materialien für Schleif- und Trenn­scheiben. Auch Feuer­wehr­leute schützen sich mit Schutz­anzügen in denen Glas­fasern verwendet werden.

Richtlinienkonform

Die an­gebotenen AR Glas­faser, Glas­faser­matte und das Glas­faser­gelege als Armier­ungen werden aus alkali­resis­tenten Natrium­zirkonsilicat­glas-Fasern und -Rovingen, AR-Glas gem. DIN 1259-1, her­gestellt. Die dazu ver­wendeten AR-Glas­fasern und Rovinge haben eine „All­gemeine bau­aufsicht­liche Zulas­sung“ eine „Euro­päische Tech­nische Zulas­sung“ sowie ein "EG-Kon­formitäts­zertifikat". In SPS Glas­fasern sind keine Gefahr­enstoffe nach GefStoffVO und ent­halten keine Gift­stoffe!

Jahrzehntelange Bewährung

Glasfasern finden heute ein breites Spek­trum der Ver­wen­dung. Sie werden unter anderem in der Medizin, bei der En­do­skopie, bei Herz- und Magen­sonden ein­gesetzt, sichern die Kommu­nikation moderner Nachrichten­technologien und dienen sogar als Hoch­leistungs­materialien für Schleif- und Trenn­scheiben. Auch Feuer­wehr­leute schützen sich mit Schutz­anzügen in denen Glas­fasern verwendet werden. Seit etwa 40 Jahren wird nun auch die AR Glas­faser, die al­kali­resistente Glas­faser­matte und das Glas­faser­gelege als Bewehrung für zement­gebundene Bau­stoffe erforscht. Ein wichtiges Augen­merk gilt dabei der Unter­suchung und Beschrei­bung der Effekte die zu einer Ab­nahme der Festig­keit der Glas­faser führen. Für die Beweh­rung von zement­gebundenen Baus­toffen können jedoch keine „gewöhn­lichen“ Glas­fasern (E- oder C-Gläser) zum Ein­satz kommen, da diese keiner­lei Alkali­resistenz besitzen. Um dieser Be­lastung im Beton gerecht zu werden, wurden bereits vor 40 Jahren zirkon­iumhaltige Glä­ser ent­wickelt. Genau diese, haben wir uns zur Auf­gabe gemacht an­zu­bieten.

Rund um informiert

Bei technischen Fragen, Preisanfragen und Lieferzeiten können Sie uns gerne jederzeit über das Kontaktformular kontaktieren. Haben wir Ihr Interesse bereits geweckt?

Hier geht es zu unserem Onlineshop!

Über uns

Langjährige Erfahrung mit Glasfasern

Uns vereint die Erfahrung mit der mehrjährigen Vertreibung von Glasfasern und einer Vielzahl von Aufträgen privater und geschäftlicher Kunden, wie die Arbeit vor Ort auf Baustellen. Bei uns ist ihr individuelles Anliegen als Käufer oder Beauftragender für Sachverständigengutachten in guten und vertrauensvollen Händen.

+ 700

Zufriedene Kunden

+ 0 j

Erfahrung

0 %

Erfolgsrate

preise

Eine Auswahl unserer Produktvariation

Bei uns finden Sie eine Vielzahl von Produkten für Ihre indivuellen Bedürfnisse und Bauvorhaben

Randdämmstreifen

ab 0,39€/m

Unerlässlich für Spachtelarbeiten
Unterbindung des Raumschalls
Keine Verbindung zwischen Spachtelmasse und Wand
Bequem bestellbar als Meterware

Glasfaser

ab 5,50 €

Besteht aus hochfesten Glasfilamenten
Alkaliresisten
korrosionsfreie Bewehrung
Schwundrisse werden maßgeblich reduziert

Werkzeuge

ab 45 €

Passend für Verarbeitung mit Glasfasern
Einarbeitung versch. Grundierungen
Einfache Handhaben
Mindert Verschmutzung der Kleidung & Hände